Firmenfitness

Die Integration von Firmenfitness und Gesundheitsmaßnahmen will richtig geplant werden. Zusammen mit der Unternehmensleitung wird die passende Unternehmensvision erarbeitet um praxistaugliche Lösungen gegen Bewegungsarmut im Büro zu implementieren. Und das mit oder ohne eigenem Firmenfitness Sportraum – oder auch in der Beratung bei der Einrichtung Ihrer firmeneigenen Räumlichkeiten für die Bewegungs- und Entspannungseinheiten.

Firmenfitness…

  • Reduziert die Fehl- und Krankheitstage bis zu 25%
  • verbessert die Fitness und Gesundheit der Mitarbeiter
  • stärkt den Teamgedanken und das Verständnis untereinander
  • fördert die Loyalität der Mitarbeiter und ihr Gefühl der Wert-
    schätzung
  • verbessert das Bewusstsein der Mitarbeiter für den eigenen Körper

Betriebliche Gesundheitsförderung

Firmenfitness ist ein elementarer Baustein des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Es werden Kursprogramme, Gesundheitstage, Rücken-Coachings oder Einzeltrainings organisiert. Dies könnte vom Unternehmen beispielsweise

  • im Rahmen eines programmatischen Ansatzes oder über
  • (finanzielle) Anreize für einzelne Mitarbeiter gefördert werden.

Wo findet das Firmenfitness Programm statt?

  • Indoor: Konferenzräume, Gemeinschaftsflächen, Lagerhallen,
    Firmenfitness-Studio
  • Outdoor: Firmengelände, umliegende Grünflächen oder
    Parkanlagen

Unser Angebot für Firmenfitness unterteilt sich in verschiedene Bausteine

  • Gesundheit
  • Fitness
  • Business Fitness

Je nach Firmenfitness Baustein können verschiedene Leistungen gebucht werden:

Gesundheit:

  • RückenFit
  • Yoga
  • Faszientraining u.a. mit der BLACKROLL®
  • Progressive Muskelentspannung (PME)
  • Anti-Burnout-Training
  • Leistungs- und Gesundheitscheck

Fitness:

  • Lauftraining
  • Functional Training
  • BodyFit / Core Training
  • CrossFit (Outdoor Bootcamp)
  • Nordic Walking

Business Fitness:

  • no-sweat RückenFit
  • no-sweat Fitness
  • Konzentrations- und Entspannungsübungen
  • Power Napping und 5-Minuten-Entspannung